Hintergrund
  • Teaser
     Vom 21. bis 23.06.2017 hatte unsere Bundesabgeordnete Kathrin Rösel speziell Ehrenamtliche aus dem kirchlichen Umfeld eingeladen. Alle 48 Teilnehmer waren von den drei Tagen sehr beeindruckt.

    In den frühen Morgenstunden des Mittwoch wurden die Reisegäste in Rotenburg, Soltau, Bad Fallingbostel, Walsrode und an der Raststätte Allertal eingesammelt. Heinz-Günter Bargfrede, ....



  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
In der Anlage finden Sie den Dankesbrief von Gudrun Pieper, MdL, zur Landtagswahl 2017.
Zusatzinfos weiter

Sehr geehrte Damen und Herren,

noch sind es ein paar Tage, und wir sind aufgerufen, erneut wählen zu gehen.

Mittlerweile sind die Wahlzettel verteilt, so dass bereits in den Rathäusern per Briefwahlverfahren gewählt werden kann.

Es kommt auch bei dieser Wahl auf jede Stimme an. Wir haben nichts zu verschenken. Was es bedeutet, wenn Erst- oder Zweitstimme an andere Kandidaten bzw. Parteien gegeben werden, hat leider die Bundestagswahl gezeigt.

Die anderen Parteien haben ihr Wählerpotential an den Urnen. Von daher kommt es auch bei dieser Landtagswahl ganz besonders darauf an, wählen zu gehen und beide Stimmen der CDU zu geben.

 

Ich möchte Ihnen dazu auch noch den beigefügten gemeinsamen Wahlaufruf zukommen lassen.

Mit den besten Wünschen

Ihr / Euer

Gerd Engel

Vorsitzender CDU Heidekreis

Zusatzinfos weiter

 Liebe Parteifreundinnen, 
liebe Parteifreunde, 
 
es geht in den Schlussspurt.... Am 15. Oktober 2017 wird der Niedersächsische Landtag gewählt und ich möchte Sie auf diesem Wege bitten, auf jeden Fall zur Wahl zu gehen und uns auch bei den vielen Aktionen, Veranstaltungen jetzt in der letzten Woche tatkräftig zu unterstützen! 

 
Den gesamten Wahlaufruf können Sie im Anhang abrufen.
Zusatzinfos weiter

20.11.2017
?Wir glauben, dass wir auf einem Pfad waren, auf dem wir etwas hätten erreichen können?, erklärte Angela Merkel in der Landesvertretung von Baden-Württemberg. Dort waren die Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen in der Nacht auf Montag ohne weiteres Ergebnis zu Ende gegangen. Aus Sicht der Union sei in den Gesprächen eine Menge erreicht worden, was die Stabilität des Landes gestärkt hätte. Deshalb bedauere sie die Entscheidung der FDP, die Gespräche nicht weiterzuführen. CDU und CSU werden auch in schwierigen Zeiten Verantwortung übernehmen, versicherte Merkel. Zum weiteren Vorgehen erklärte sie, dass sie den Bundespräsidenten am Montag informieren werde.
17.11.2017
?Wir wollen die Gespräche am Wochenende fortsetzen, weil wir glauben, dass es sich lohnt?, ist Peter Tauber überzeugt. Wie es die kommenden Tage mit den #Jamaika #Sondierungen weitergeht und warum gerade die Grünen Neuland betreten, erklärt Tauber im Video. Mehr: www.cdu.de/jamaika
16.11.2017
Angela Merkel sieht vor dem letzten Tag der Jamaika-Sondierungen noch Unterschiede zwischen den Parteien, hält eine Einigung aber für möglich. ?Ich glaube, es kann gelingen?, sagte die CDU-Vorsitzende am Donnerstag in Berlin vor entscheidenden Gesprächen von CDU, CSU, FDP und Grünen, um eine Grundlage für Koaltionsverhandlungen zu schaffen. In den kommenden Stunden seien der nötige Wille und harte Arbeit gefragt. ?Ich hoffe, dass der Wille da ist, dass etwas gelingt. Die Verantwortung dafür haben wir. Und ich werde versichern, meinen Beitrag dazu zu leisten?, betonte Merkel. Die Jamaika-Parteien sollten vor Augen haben, dass bei einem gemeinsamen Erfolg ?daraus etwas sehr Wichtiges für unser Land in einer Zeit großer Polarisierung entstehen kann?. Sie forderte alle Beteiligten auf, jetzt die entscheidenden Kompromisse zu machen: ?Heute ist der Tag, an dem wir uns auch in die Situation des jeweils anderen hineinversetzen und fragen müssen, was ist für den wichtig.? Wenn das gelinge, könne am Ende der heutigen Verhandlungen ein positives Ergebnis stehen. Nach Ansicht von Merkel werden die Gespräche open end geführt, also voraussichtlich bis tief in die Nacht auf Freitag. Mehr zu #Jamaika finde Sie auf unserer Website: www.cdu.de/jamaika
Informationen zum Herunterladen!
20.07.2015
Öffnungszeiten

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Kathrin Rösel, MdB

Facebook