Hintergrund
  • Teaser
     Vom 21. bis 23.06.2017 hatte unsere Bundesabgeordnete Kathrin Rösel speziell Ehrenamtliche aus dem kirchlichen Umfeld eingeladen. Alle 48 Teilnehmer waren von den drei Tagen sehr beeindruckt.

    In den frühen Morgenstunden des Mittwoch wurden die Reisegäste in Rotenburg, Soltau, Bad Fallingbostel, Walsrode und an der Raststätte Allertal eingesammelt. Heinz-Günter Bargfrede, ....



  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
08.11.2017 | Böhmezeitung, Reinhard Vorwerk
Hauskaltsklausur der CDU-Kreistagsfraktion
Bericht der Böhmezeitung vom 6.11.2017, Seite 2, Autor: Reinhard Vorwerk

14.09.2017 | Böhmezeitung, Anja Trappe
Angela Merkel will ländlichen Raum stärken
Wahlkampfauftritt begeistert Zuschauer
Artikel der Böhmezeitung vom 14.09.2017. Autorin Anja Trappe

07.09.2017 | Reinhard Vorwerk, Böhmezeitung, 7. September 2017, S.7
"Da ist zuviel Testosteron"
Saarländische Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer schwört die CDU auf die Wahlkampf- Schlussphase ein
weiter

16.08.2017 | Böhme Zeitung vom 14.08.2017 (Seite 4)
Asien bietet mehr als Deutschland
Jürgen Röders kritisiert Bildung und weist auf Problem hin, Fachkräfte zu gewinnen
weiter

27.11.2015 | VON ROLF HILLMANN (WZ v. 27.11.2015)
„Ich bin überglücklich, dass es doch klappt“
Verteidigungsministerium gibt grünes Licht für die Ausweisung eines 34 Hektar großen Industriegebietes
Bad Fallingbostel.
Zwar ist noch nicht Weihnachten, aber immerhin rechtzeitig vor dem ersten Advent verbreitet der Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel (CDU) eine gute Nachricht: Das Bundesverteidigungsministerium stimmt der Ausweisung eines 34 Hektar großen Industriegebietes an der Autobahn 7 bei Bad Fallingbostel – nun doch – zu. Grindel, sein SPD-Kollege Klingbeil, der Landrat, der Erste Kreisrat, Bad Fallingbostels Bürgermeisterin und die Landtagsabgeordnete Gudrun Pieper hatten sich seit geraumer Zeit dafür stark gemacht - doch zunächst auf Granit gebissen.
weiter

02.11.2015 | Walsroder Zeitung
JU will mehr junge Leute in den Gremien
Kreismitgliederversammlung der Jungen Union: Walsroder Timo Albeshausen bleibt Vorsitzender
In diesen Tagen fand die Kreismitgliederversammlung der Jungen Union Heidekreis (JU) in Walsrode statt. Im Mittelpunkt standen die inhaltliche Diskussion und die Wahl eines neuen Kreisvorstandes. Den Mitgliedern stellte sich dabei der amtierende Kreisvorsitzende, Timo Albeshausen aus Walsrode, zur Wiederwahl.
weiter

23.10.2015 | Walsroder Zeitung
30 Polizisten beziehen Gebäude im Camp
Beamte sollen Möglichkeit zum Eingreifen garantieren / Frage der Erstaufnahme ist „Achillesferse“
Sie vereinen den Großteil des aktuellen Gesprächsstoffes auf sich, thematisch beinahe untrennbar verbunden: das Camp Oerbke, welches seit dem 12. September als Notunterkunft für Flüchtlinge dient, und das Camp Fallingbostel, welches seit rund einer Woche dieselbe Funktion ausfüllt. Seit kurzem ist nun die Zusammenlegung der beiden zu einem großen Camp Fallingbostel bekannt, ebenso die damit einhergehende Streichung von „Camp Oerbke“ aus dem Sprachgebrauch.
weiter

12.10.2015 | Walsroder Zeitung vom 12.10.15 / von Rolf Hillmann
Am Ende entscheidet das Gewissen
Michael Brand (CDU) zum Thema Sterbehilfe: „Keine Tür aufstoßen, die wir nicht mehr schließen können.“
Walsrode. Wer jung ist, wer gesund ist, denkt selten ans Sterben – es sei denn, er wird durch den Tod naher Angehöriger damit konfrontiert. Aber insgesamt gehört Sterben immer noch zu den Tabuthemen der Gesellschaft. Medizinische und technische Möglichkeiten versetzen die Menschen derzeit schon in die Lage, das Sterben über Zeitpunkte hinauszuschieben, die – je nach Standpunkt – Gott oder die Natur gar nicht vorgesehen hätten.
weiter

24.04.2015 | Lutz Winkelmann MdL
 Die Bundesrepublik Deutschland und Israel feiern in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Beziehungen. Anlässlich dieses Jubiläums ist heute eine Reisegruppe der CDU-Landtagsfraktion zu einem siebentägigen Besuch nach Israel aufgebrochen: „Die CDU-Fraktion stellt mit 41 Abgeordneten eine der größten parlamentarischen Reisegruppen, die je in Israel zu Gast waren", betont der Fraktionsvorsitzende Björn Thümler. Mit ihrem Besuch will die Fraktion in diesem speziellen Jubiläumsjahr der einzigartigen Beziehung zwischen Deutschland und Israel Rechnung tragen.
Quelle: Lutz Winkelmann MdL  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Kathrin Rösel, MdB

Facebook