Hintergrund
  • Teaser
     Vom 21. bis 23.06.2017 hatte unsere Bundesabgeordnete Kathrin Rösel speziell Ehrenamtliche aus dem kirchlichen Umfeld eingeladen. Alle 48 Teilnehmer waren von den drei Tagen sehr beeindruckt.

    In den frühen Morgenstunden des Mittwoch wurden die Reisegäste in Rotenburg, Soltau, Bad Fallingbostel, Walsrode und an der Raststätte Allertal eingesammelt. Heinz-Günter Bargfrede, ....



  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Verbände
Samtgemeindeverband Rethem

Siedlungsstruktur

Die Samtgemeinde Rethem (Aller) besteht aus den vier Mitgliedsgemeinden

  • der Stadt Rethem (Aller) mit den Ortsteilen Rethem, Stöcken, Wohlendorf und Rethem - Moor
  • der Gemeinde Frankenfeld mit den Ortsteilen Frankenfeld, Hedern und Bosse
  • der Gemeinde Häuslingen mit den Ortsteilen Groß Häuslingen und Klein Häuslingen
  • der Gemeinde Böhme mit den Ortsteilen Böhme, Bierde, Altenwahlingen und Kirchwahlingen

Das Bild der einzelnen Ortschaften bestimmen weitgehend noch die landwirtschaftlichen Betriebe und die geschlossene Siedlungsstruktur, unter anderem in Wohlendorf, Stöcken und Hedern.

Die Stadt Rethem (Aller) mit ihren 2500 Einwohnern weist einen kleinstädtischen Charakter auf und hebt sich dadurch von ihrem Umland deutlich ab.
Hochwertige Gewerbeflächen und Neubaugebiete in Rethem (Aller), Häuslingen, Böhme, Bierde und Stöcken stehen zur Verfügung.
Die Samtgemeinde Rethem (Aller) hat mit 45 Einwohner/qkm im Jahre 2000 eine recht geringe Siedlungsdichte im Vergleich zum übrigen Niedersachsen mit durchschnittlich 164 Einwohner/qkm aus dem Jahre 1996.

Die Mitwirkung an verschiedensten Projekten im Aller-Leine-Tal zur Steigerung der Wohn - und Lebensqualität macht uns zu einer „Bürger orientierten Kommune“. Ebenfalls wurde Rethem (Aller) als "Region der Zukunft" ausgezeichnet.

Fremdenverkehr und Naherholung

Zahlreiche Ferienwohnungen und -häuser, Pensionen und Hotels stehen unseren Gästen als preiswerte Unterkünfte zur Verfügung. Gaststätten in den Ortsteilen und der Stadt selber vervollständigen das Angebot an guter Gastlichkeit.
Gute Campingmöglichkeiten direkt am Wasser ergeben sich durch den Campingplatz „Rethemer Fähre“ (400 Dauerplätze und 100 Sommerplätze) am Fährsee und in Frankenfeld (Rittergut) mit fast 100 Stellplätzen gleich an der Aller.
Der Urlaub auf einem Reiterhof oder Ferien auf dem Bauernhof bieten Ruhe und Erholung inmitten von Wäldern, Moor- und Heidelandschaften.
Eine intakte Umwelt mit sauberem Wasser und klarer Luft bietet ihnen die Möglichkeit sich vom Alltag zu erholen und die Natur zu erleben.

Verkehrlage

Die Samtgemeinde Rethem (Aller) liegt zentral im Land Niedersachsen im Schnittpunkt der drei Ballungsräume Hannover, Hamburg und Bremen. Erreichbar über die A7 bzw. A27 in ein bis zwei Stunden. Die Autobahn ist über die B209, an der die Samtgemeinde Rethem (Aller) liegt, oder über gut ausgebaute Landstrassen zu erreichen.
Darüber hinaus liegt Rethem (Aller) auch im Mittelpunkt der Städte Verden, Walsrode und Nienburg. Die Entfernung beträgt hier 20 bis 25 km.
Bahnverbindung von Verden, Dörverden, Eystrup oder Walsrode.

Wirtschaftsfaktoren

Rethem verfügt über ein gutes Versorgungsniveau für die Bevölkerung seines Bereiches.
Eine Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften und Handwerksbetrieben sorgen dafür. Das breitgefächerte Angebot von Dienstleistern komplettiert das Ganze. Die Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft mit ihren Lohnunternehmen und Plantagenbetrieben, zahlreichen Spargelbauern und Blumenfeldern unterstützen die Versorgung.

Soziales

In der Samtgemeinde Rethem finden sie eine Sozialstation Aller-Leine-Tal und eine Rettungswache der Johanniter.
Die Wohngemeinschaft „Heidehort“ befindet sich in Altenwahlingen und die sozialpädagogische Wohngemeinschaft „Vier Linden“ in Häuslingen.
Außerdem verfügt die Samtgemeinde über zahlreiche niedergelassene Ärzte und Zahnärzte, als auch Tierärzte und natürlich Apotheken.

Nähere Informationen unter: www.rethem.de

Ansprechpartner:

Renate Rodewald

www.cdu-rethem.de

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Kathrin Rösel, MdB

Facebook