Hintergrund
  • Teaser
    Als Landesvorsitzender der CDU Niedersachsen und gleichzeitig Spitzenkandidat der CDU für das Amt des Ministerpräsidenten war Dr. Bernd Althusmann Hauptredner des Neujahrsempfangs in Neuenkirchen. Er ging auf die wichtigsten Themen für den kommenden Wahlkampf ein, Innere Sicherheit, Bildungspolitik und Landwirtschaft. Er betonte, dass er in der Schulpolitik nicht über Schulformen (Gymnasium / Gesamtschule) streiten wolle, sondern sich mit dem zu vermittelnden Inhalt beschäftigen werde.

  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
06.09.2016 | bol
Landtagsabgeordneter Lutz Winkelmann besucht Munsteraner WIS
Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der CDU Landtagsabgeordnete Lutz Winkelmann in Munster traditionell das Wehrwissenschaftliches Institut für Schutztechnologien – ABC-Schutz (WIS). Begleitet wurde er von dem CDU Fraktionsvorsitzenden Gerd Engel. Begrüßt wurden die beiden Gäste vom Direktor des Instituts Professor Dr. Winfried Schuhn mit den Worten „Es ist gut und wichtig, dass wir uns auf dieser Ebene mindestens einmal im Jahr so unterhalten können.“                                                                         
 In dem Gespräch ging es zunächst um die aktuelle personelle Situation. Der Direktor wies darauf hin, dass die Zielstruktur 2017 mit 190 + x Dienstposten nahezu eingenommen wäre. Er hoffe aber weiterhin, dass durch neue Drittmittel-Aufträge das „x“ weiter ausgebaut werden könne. In einzelnen Bereichen gäbe es noch besonderen Nachbesserungsbedarf.
Auch bei den baulichen Maßnahmen äußerte sich der Leiter ausgesprochen positiv. Er hoffe weiterhin, dass er seinem Nachfolger voll funktionsfähige neue Labore übergeben könne. Hierdurch könnten dann auch weitere Forschungsprojekte und eine intensivere internationale Zusammenarbeit besser gewährleistet werden. Was das Land Niedersachsen beträfe, könne eine intensivere Kooperation möglich sein. Aber das Land hätte offenbar kein Interesse oder scheue sich davor. Dieses nahm der Landtagsabgeordnete auf und wolle sich darum kümmern.
Selbstverständlich wurde auch das Thema Altlasten diskutiert. Hierzu nahm der Abgeordnete Punkte auf, die er auch in Zusammenarbeit mit seiner Bundestagskollegin angehen wolle. Aber auch der Kreistagsabgeordnete Gerd Engel wolle auf Kreisebene einige Details hinterfragen.
Nach einem zweistündigen intensiven Gespräch wurde vereinbart, dieses in vergleichbarer Form fortzusetzen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Kathrin Rösel, MdB

Facebook
 
 
Termine
Impressionen