Hintergrund
  • Teaser
    Lena Düpont aus Gifhorn wird die Kandidatin des Bezirksverbandes Nordostniedersachsen für die kommende Wahl zum Europaparlament. Auf einer Klausurtagung setzte sie sich gegen alle Mitbewerber durch. Welchen Listenplatz sie bekommen wird, steht noch nicht fest.

  • Teaser

    Zum 28. Mal wurde gemeinsam vom CDU Heidekreis und dem CDU Stadtverband Schneverdingen im Schneverdinger Walter-Peters-Park die mittlerweile traditionelle Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit veranstaltet. Diese ist immer noch die einzige Veranstaltung dieser Art im Heidekreis.

    Auch in diesem Jahr konnte der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes Christian Quoos viele Gäste aus dem gesamten Landkreis begrüßen.  Er führte ferner aus, dass es ohne den Mut der Bürgerinnen und Bürger der ehemaligen DDR und ohne den von ihnen erzeugten Reformdruck weder zum Fall der Mauer noch zur Wiedervereinigung gekommen wäre. Auf vielen Demonstrationen wäre in der damaligen Zeit von den Menschen zu hören gewesen „Die Mauer muss weg“.

    Viele Hoffnungen der Deutschen hätten sich seit der Wiedervereinigung erfüllt. Auch in vielen Köpfen existiere die Mauer nicht mehr.

    Doch leider wäre das noch nicht bei jedem der Fall. Und daran sollten und müssten wir alle weiterarbeiten.



  • Teaser

    Obwohl der Boitzer Mark bereits aus dem 17. Jahrhundert stammt, ist er Kult und hat sein Flair auch zum 280. Mal nicht verloren. Immer am 1. Mittwoch nach Michaelis findet er statt, so dass er in diesem Jahr auf den Tag der Deutschen Einheit fiel.

    Es waren wohltuende Worte des Ortsvorstehers Christian Söder, der in Erinnerung an das gespaltene Deutschland mahnte: „Wir dürfen nicht vergessen, was die Ursache des 3. Oktobers war. Lasst uns alle die Augen offen halten und dafür sorgen, dass so eine Entwicklung keine neue Chance bekommt.“

    Der traditionelle Fassbieranstich klappte hervorragend, das anschließende „Knipp-Essen“ im Domkreuger ein Muss. Für Gudrun Pieper MdB ist diese Veranstaltung selbstverständlich auch ein Muss und sie hofft, dass sie im nächsten Jahr wieder dabei sein kann.



  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
19.02.2019
Henning Otte MdB zur ersten Sitzung des Untersuchungsausschusses Verteidigung
Der Untersuchungsausschuss hat in seiner ersten Sitzung 15 Zeugenbeweisanträge und 20 Aktenbeweisanträge verabschiedet, die den Start der inhaltlichen Arbeit des Untersuchungsausschusses bilden. "Unregelmäßigkeiten müssen objektiv aufgeklärt werden. Es ist gut, dass wir nun mögliche Regelverstöße bei der Vergabe von externen Beraterverträgen überprüfen. Unser oberstes Ziel ist es, die Einsatzbereitschaft unserer Bundeswehr sicherzustellen. Wenn ein Untersuchungsausschuss dazu beitragen kann, Unregelmäßigkeiten bei der Beschaffung von Ausrüstung aufzuklären, so ist das ein wertvoller Beitrag für die Sicherheit Deutschlands. Die Aufklärung dient letztlich dazu, dass die Bundeswehr ihren Erfordernissen gemäß ausgestattet werden kann. Wir müssen aber darauf achten, dass externe Beratungen den Charakter einer vorübergehenden Leistung nicht verlieren. Hier gilt der bewährte Grundsatz: Soviel externe Unterstützung wie nötig, aber so wenig wie möglich.
Gemeinsam mit unserem Koalitionspartner, der SPD, werden wir den Prozess konstruktiv begleiten. Es ist uns wichtig, den Sachverhalt objektiv aufzuklären. Versuche der Skandalisierung würden nur zu Lasten unserer Soldatinnen und Soldaten gehen. Das darf nicht passieren.“ Für MdB Henning Otte ist es bereits der 4. Untersuchungsausschuss. Ein Untersuchungsausschuss bedeutet viel Anstrengung. Ziel ist eine voll umfassende Aufklärung. Der Untersuchungsausschuss setzt sich aus 3 Mitgliedern der CDU/CSU – Bundestagsfraktion, 2 aus der SPD und 4 x 1 Mitglied der anderen Fraktionen zusammen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Termine
Impressionen
Facebook