Neuigkeiten

25.03.2021, 19:00 Uhr | Gerd Engel Vorsitzender CDU Heidekreis
Brief an den CDU Bundesvorsitzenden Armin Laschet
Sehr geehrter Herr Vorsitzender Laschet,

ich selbst bin Vorsitzender der CDU Heidekreis. Ich habe gegenwärtig nahezu jeden Tag etliche Telefonate, Mails und Briefe zu registrieren. Alle handeln sich darum, dass die Mitglieder sich nicht mehr mit ihrer CDU identifizieren können. Langjährige, aktive sprechen von Wut im Bauch.
Sie können diesen Hickhack um die Pandemie nicht mehr begreifen, nicht mehr akzeptieren. Ich versuche all die Mitglieder  im persönlichen Gespräch zu überzeugen.

Aber so viele Austritte wie gegenwärtig hatten wir noch nie. Wir hier in der Basis, in der "Schlammzone" müssen all das aushalten und bearbeiten.

Vor einem Jahr hatte die CDU einen absoluten Aufwärtstrend, weil nachvollziehbare Entscheidungen auch akzeptiert wurden.

Dieses jetzige ständige Hin und Her versteht kaum noch jemand und kann es auch nicht mehr akzeptieren. Solche Entscheidungen "Reisen nach Mallorca sind möglich", aber der Osterurlaub zu uns in die Heide, in die freie Natur, oder an unsere Küsten in Niedersachsen, Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern sollen nicht erlaubt sein.

Das kann keiner verstehen.

Ich kann nur im Namen sicher vieler sprechen und dafür werben, dass hier eine eindeutige und auch für alle wieder akzeptierbare Lösung gefunden wird.

Bleiben Sie negativ und gesund und aktiv für uns unten an der Basis

Ihr
Gerd Engel

Vorsitzender CDU Heidekreis

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon